Corona-Krise

Teilöffnung für Kinder und Jugendliche

Voraussichtlich bis Ende April bleiben Hallenbad und die Sauna wegen der aktuellen Corona-Vorgaben des Bundes geschlossen. Die Anlage ist dennoch in Betrieb, weil Schulschwimmen und Kinderschwimmkurse durchgeführt werden dürfen.

Zudem können Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 20 Jahren das Bad an zwei Tagen pro Woche besuchen. Diese Teilöffnung ist auf den Mittwochnachmittag (13 bis 20 Uhr) und den Sonntag (11 bis 17 Uhr) beschränkt. Am Mittwoch stehen Spielgeräte und Schwimminseln zur Verfügung, am Sonntag wird die Spielbahn aufgebaut.

Eine Begleitung von Kindern durch ihre Eltern ist leider nicht möglich. Deshalb kann der Zutritt nur Kindern ab 10 Jahren gewährt werden, die problemlos ohne Auftriebshilfen schwimmen können.

Für den Eintritt ist zudem ein Aquarina-Badepass nötig, der von der Aquarina-Website heruntergeladen werden kann. Mehr dazu auf www.aquarina.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

//]]>