News
News / Geschichte
Verein
BadiRheinau

10. Oktober 2012
Erste Erfolge

Der Verein Badi Rheinau hat in den vergangenen Wochen Gespräche mit den Behörden von acht Gemeinden im Haupteinzugsgebiet des Hallen- und Freibades Rheinau geführt und dabei sein Konzept zum Weiterbetrieb der Badi vorgestellt. Bei allen Gesprächen sind die Vertreter des Vereins auf grosses Wohlwollen und Interesse für ihr Anliegen gestossen.

Die Gemeinden Rheinau, Marthalen und Dachsen haben bereits bestätigt, sich mit einem substantiellen jährlichen Beitrag zur Deckung des Defizits einer privaten Betriebsgesellschaft zu engagieren. In einem nächsten Schritt werden weitere Gemeinden eingeladen, sich ebenfalls zu beteiligen. Gespräche mit Sponsoren und den kantonalen Stellen laufen mit dem Ziel, bis im März 2013 eine Betriebsgesellschaft eingerichtet zu haben, die den Betrieb für mindestens fünf Jahre weiterführen kann.
Der BadiVerein w√ľnscht Ihnen frohe Fesstage - Wellnessabend : Samstag 4. Februar 2017